Kopf des Monats: März 2021

Leopold Figl

Leopold Figl

Dr. Leopold Figl, erster Kanzler der Republik Österreich nach dem Zweiten Weltkrieg, Mitglied des Österreichischen Cartellverbandes (ÖCV), KZ-Häftling und Familienvater: Aus Dankbarkeit für sein Mitwirken an der Befreiung Österreichs nach dem Zweiten Weltkrieg und aus Anlass zur Vorbereitung seines Seligsprechungsprozesses wählt ihn die Redaktion des „13.“ zum Kopf des Monats.

Kopf des Monats:
März 2021

Leopold Figl

Dr. Leopold Figl, erster Kanzler der Republik Österreich nach dem Zweiten Weltkrieg, Mitglied des Österreichischen Cartellverbandes (ÖCV), KZ-Häftling und Familienvater: Aus Dankbarkeit für sein Mitwirken an der Befreiung Österreichs nach dem Zweiten Weltkrieg und aus Anlass zur Vorbereitung...

mehr lesen

Kopf des Monats:
Februar 2021

Raymond Leo Kardinal Burke

Raymond Leo Kardinal Burke stellt unmissverständlich fest, dass ein Dokumentarfilm mit persönlichen Äußerungen von Jorge Mario Bergoglio nichts an der unveränderlichen Lehre der katholischen Kirche  ändern kann.

mehr lesen

Kopf des Monats:
Jänner 2021

Kardinal Walter Brandmüller

Kardinal Walter Brandmüller erteilt in einem „Offenen Brief“, der der Redaktion des „13.“ vorliegt, den Bestrebungen der Deutschen Bischofskonferenz eine klare Absage. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, spricht sich nämlich für das Frauenpriestertum aus.
Die...

mehr lesen