Aktuelle Ausgabe

Ausgabe Dezember 2021

In wenigen Tagen feiern wir die Geburt unseres Herrn Jesus Christus. Kein Unglück dieser Welt...

Alle anzeigen

Kopf des Monats

„Don Justo“ Gallego Martinez

„Don Justo“ Gallego Martinez, der Schöpfer der sogenannten Kathedrale aus Müll, ist tot. Der frühere Ordensmann, der seit 1961 in Mejorada del Campo bei Madrid zumeist in Alleinarbeit eine Kirche errichtete, starb am 28. November 2021 im Alter von 96 Jahren in Mejorada del Campo. Kurz vor seinem...

Alle anzeigen

Aktuelle Reportage

Rosenkranzkreuzzug von Priestern initiiert und von Laien organisiert

Bereits mehr als 2000 Menschen haben sich über das Internet zusammengeschlossen und organisieren in mehr als sechzig Gruppen die Gebetszüge um die Muttergottes aufzuflehen beim Vater im Himmel für unsere Freihiet und unser Land zu bitten und einzutreten. Begonnen hat alles mit einem Aufruf des hoch gebildeten Dechanten Dr. Ignaz Steinwender aus Zell am Ziller (Lesen Sie bitte Seite 16. Dieser herausragende Priester hat von Anfang an die heraufziehende Gefahr der Coronapolitik erkannt. Fast gleichzeitig entwickelte sich die „Initiative Österreich betet“ von Louis-Pierre Laroche...

Alle anzeigen

Grüß Gott!

Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Monatspublikation „Der 13.“.

„Der 13.“erscheint seit 1985 im ganzen deutschen Sprachraum. Die Monatspublikation hat als Hauptthemen: die katholische Kirche, Lebensschutz und bürgerliche Politik. Die Zeitung wird elf Mal im Jahr in Papierform produziert und um den 13. eines Monats ausgeliefert.

Die gedruckte Ausgabe der Monatspublikation „Der 13.“ umfasst normalerweise 32 Seiten in einem Format von 22,5 cm mal 30 cm (etwas kleiner als Berliner Halbformat). Aus Kostengründen erscheint die Zeitung im Innenteil schwarz-weiß und auf Seiten 1 und 32 mit Schmuckfarbe Cyan (blau). Sonderausgaben mit geringer Seitenanzahl werden zu besonders wichtigen Anlässen mit bis zu 120.000 Stück Auflage produziert. Die normale Auflage der Monatspublikation erreicht derzeit 3.700 Stück.

Der Ideengeber zur Monatspublikation „Der 13.“ war Univ.-Prof. DDr. Kurt Krenn (28. Juni 1936 bis 25. Jänner 2014). Kurt Krenn war von 1987 bis 1991 Weihbischof der Erzdiözese Wien und von 1991 bis 2004 Bischof von St. Pölten in Österreich. Der Gründungsjournalist war Dr. Friedrich Engelmann, der bis heute Herausgeber des „13.“ ist. 

Die Monatspublikation „Der 13.“ gehört zu 100 Prozent der Albert Engelmann Ges.m.b.H. Die Albert Engelmann Ges.m.b.H. ist zu 100 Prozent im Besitz von Albert Engelmann, dem jüngsten Sohn des Gründungsjournalisten.

Auf unserer Website erhalten Sie in der Rubrik „Zeitung“ Informationen über die aktuelle Ausgabe und die vergangenen Ausgaben. In der Rubrik „Über uns“ finden sie Kurzinformationen zum Herausgeber, über unsere Autoren und über die Geschichte der Zeitung. Der „Kopf des Monats“ wird monatlich vom Redaktionsteam aufgrund aktueller kirchlicher oder politischer Entwicklungen gewählt und von Albert Engelmann zeichnerisch umgesetzt. Der Kopf des Monats befindet sich immer auf der letzten Seite der gedruckten Ausgabe und auf der Internetseite in der Rubrik „Kopf des Monats“.

Wir freuten uns, wenn Sie die Monatspublikation „Der 13.“ näher kennen lernen möchten. Ein kostenloses Probeabonnement können Sie in der Rubrik „Probe-Abo“ bestellen.

Ein herzliches Grüß Gott!

Friedrich Engelmann, Herausgeber
Albert Engelmann, Eigentümer

 

Probe-Abo

Sie möchten die Monatspublikation „Der 13.“ näher kennen lernen? Gleich Probe-Abo bestellen und drei Ausgaben kostenlos testen.

zum Probe-Abo

Nächster Erscheinungstermin

Die nächste Ausgabe der Zeitung „Der 13.“ wird voraussichtlich am 19. Januar 2022 gedruckt .