Kopf des Monats: August 2021

Jürgen Klaus Leminski

Jürgen Klaus Leminski

Jürgen Klaus Leminski verstarb am 11. Juni 2021 siebzigjährig überraschend in Bonn. Er war Vater von zehn Kindern und Großvater von 21 Enkelkindern.
Der Journalismus war Zeit seines Arbeitslebens seine Passion. Er war ein gottesfürchtiger Mann und stritt für die objektive Wahrheit. Viele Jahre war er Leiter der Außenpolitik bei der Tageszeitung  „Die Welt“. Er arbeitete und schrieb auch für den „Deutschlandfunk“, die „Katholische Sonntagszeitung für Deutschland“, „Die Tagespost“, die „PreußischenAllgemeine Zeitung“, das „Westfalen-Blatt“, das „Flensburger Tageblatt“ und für die in Magdeburg erscheinende „Volksstimme“. Liminski schrieb mitunter auch für die Wochenzeitung „Junge Freiheit“, die Südtiroler Tageszeitung „Dolomiten“ und den Internetblog „Freie Welt“.
Die Redaktion des „13.“ dankt ihm für seinen katholischen Journalismus.

Die Illustration stellte die deutsche Künstlerin Carina Crenshaw zur Verfügung. Viele ihrer Arbeiten findet man unter „www.sugah.de“.